Infusionsbehandlung

bei Infekten, zur Vorbeugung von Infekten, Abgeschlagenheit und verminderter Immunabwehr

Wir bieten Ihnen eine Infusionsbehandlung an, die individuell auf Ihren Immunstatus Vitamine, Mineralstoffe, schmerzlindernde und antientzündliche Wirkstoffe hochkonzentriert zuführt. Durch die Infusion können so die Wirkstoffe ohne Wirkungsverlust vom Körper in hoher Dosierung aufgenommen werden.

Die Wirkung der Infusion lässt sich meist schon nach der ersten Behandlung spüren und eine antibiotische Therapie kann so oft vermieden werden.

Wir empfehlen in der Infektzeit zur unterstützenden Therapie sowie zur Vorbeugung 2 Infusions­behandlungen pro Woche über 2–3 Wochen.

Infusionsbehandlung (nach Dr. Myers)

bei dauerhafter Erschöpfung

Durch Aufdosierung des Vitaminspiegels sowie Ausgleich fehlender Mineralstoffe sind Müdigkeitserscheinungen oft nach kurzer Zeit rückläufig.

Wir empfehlen die Infusionsbehandlung 2 mal pro Woche bis zur Beschwerdefreiheit.

Die Infusionsbehandlungen sind Leistungen, die nicht zum festgeschriebenen Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gehören. Die private Krankenversicherung übernimmt in der Regel die Kosten.

Die Berechnung dieser „individuellen Gesundheitsleistung“ (IGEL) erfolgt nach der Amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Termine können Sie gerne per termine@hnopraxen.de oder unter 030.63 22 57-26 vereinbaren.